Sozialpsychiatrische Fachpflege

Im Haus Maria bieten wir auf vier Etagen sozialpsychiatrische Fachpflege, sowohl in offenen als auch in geschlossenen Wohnformen, mit insgesamt 100 Plätzen.

  • Davon befinden sich 54 Plätze in Einzel- und 46 Plätze in Doppelzimmern.
  • Von diesen wiederum sind 44 offene und 56 geschlossene Wohnplätze.
  • Alle Zimmer sind mit Dusche und Toilette ausgestattet.
  • Persönliche Gegenstände können Sie gerne mitbringen.

In diesem Bereich begleiten, betreuen und pflegen wir Menschen mit chronisch verlaufenden psychischen Beeinträchtigungen in einem sozialpsychiatrischen Setting.

Unsere Angebote zielen darauf ab, vorhandene Ressourcen zu erhalten und zu stärken, sowie neue Strategien zu erlernen, um möglichst dauerhaft ein psychisches Gleichgewicht herzustellen und zu erhalten sowie ein möglichst selbstständiges Leben zu führen.
 
Den bei uns lebenden Menschen steht ein kompetentes, aus verschiedenen Fachrichtungen bestehendes Team zur Verfügung. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit sind Angebote zur Tagesstrukturierung und zur individuellen Sinnfindung. Hierzu bieten wir unter Berücksichtigung der individuellen Ziele

  • Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • Ergotherapie
  • Gartenarbeit
  • Sport und Sturzprävention
  • Musiktherapie
  • Beratung und Begleitung durch den Sozialdienst
  • kontinuierliche medizinische Betreuung durch Allgemeinärzte und Psychiater

Wir begegnen den bei uns lebenden Menschen mit Wertschätzung und Respekt. Dabei ist es uns wichtig, dass der Einzelne sich sicher und angenommen fühlt.

Da jeder Mensch über einen anderen Unterstützungsbedarf, eigene Lebenspläne sowie über eigene Ressourcen, Wünsche und Bedürfnisse verfügt, werden die Leistungen unter aktiver Beteiligung des Bewohners personenzentriert und individuell geplant und erbracht.
 
Für die Aufnahme auf unserem geschlossenen sozialpsychiatrischen Wohnbereich ist das Vorliegen eines richterlichen Unterbringungsbeschlusses gemäß § 1906 BGB eine unabdingbare Voraussetzung.
 
Bereichsleitung (offene Wohnform):
Kata Greif
Fon: 0711 770 83-18

Mail: greif.k@keppler-stiftung.de


Bereichsleitung (geschlossene Wohnform):
Anastasia Anastasiadou
Fon: 0711 770 83-18

Mail: anastasiadou.a@keppler-stiftung.de


Für Aufnahmeanfragen steht Ihnen unser Sozialdienst gerne zur Verfügung:
Stefanie von Bank
Fon: 0711 770 83-37

Mail: bank.s@keppler-stiftung.de

 

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“ (Franz Kafka)