Stellenangebot

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (w/m) Filderstadt

Ausübungsort: Wohn- und Pflegezentrum St. Vinzenz Filderstadt
Befristet: unbefristet

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 2.000 Pflegeplätzen, in vier ambulanten Diensten und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.000 Mitarbeitende. Sie ist in 23 Seniorenwohnanlagen tätig.

Für unser Wohn- und Pflegezentrum St. Vinzenz Filderstadt, einer geronto- und sozialpsychiatrischen Facheinrichtung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt


einen Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen (m/w)

in Vollzeit. 

Eine therapeutische, systemische Zusatzausbildung ist von Vorteil.

 

Ihre Aufgaben

Die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner/-innen hinsichtlich des Lebens und Wohnens sind für uns handlungsleitend. Gemeinsam mit den Mitarbeiter/-innen der Pflege und der Hauswirtschaft sind Sie für die Gestaltung des Alltags in unserem Haus verantwortlich. 

Sie sind zuständig für:

  • das Betreuungskonzept und dessen Umsetzung
  • die Beratung und Begleitung der Bewohner/-innen
  • die Beratung und Organisation der Heimaufnahme
  • die Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher
  • die Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • die Organisation seelsorgerlicher Belange
  • die Gemeinwesen - und Projektarbeit
  • die Öffentlichkeitsarbeit
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • Dipl./BA Sozialarbeiter/-in/Sozialpädagoge/-in (FH/DHBW)
  • Therapeutische oder systemische Zusatzausbildung oder
  • Psychiatrieerfahrung
  • Erfahrung in der sozialen Arbeit mit alten Menschen und Menschen mit psychischen Handicaps
  • Teamfähigkeit, Kreativität, kommunikatives Geschick
  • Dienstleistungsorientierung, Organisationstalent und soziale Kompetenz
  • positive Grundeinstellung zu den Aufgaben und Zielen einer kirchlichen Stiftung 

Als kirchliche Einrichtung erwarten wir am christlichen Menschenbild orientierte ethische Grundsätze und die Zugehörigkeit zu einer christlichen Glaubensgemeinschaft.

Wir bieten
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen 

Für weitere Fragen stehen Ihnen Herr Hans Vogel Fon: 0711 770 83-35 oder Frau Christina Wörner
Fon.: 0711 770 83-39 zur Verfügung.

Drucken Schaltfläche